Event

Eröffnung: Marina Sula

Foto: Marina Sula, After Solitude, 2017 (Detail) Foto: Iris Ranzinger, Courtesy Gabriele Senn Galerie

„Marina Sulas Bank verleitet uns zum Ausruhen, jedoch signalisieren die Materialien, aus denen sie gefertigt ist, alles andere als Komfort. Unter der durchsichtigen Oberfläche kommen Schläuche, Hagebuttenöl und eine Gesichtsmaske zum Vorschein, versteckte Begleitprodukte unseres Alltags. [… Sie] untermalen Sulas Interesse, den Fokus auf den Körper und dessen Abwesenheit zu lenken […]. Um diese Gegenstände zu verstecken, bedarf es eines auf der Bank sitzenden oder liegenden Körpers – womöglich die Vollendung des Kunstwerks.“
Sandra Petrasevic

Schließen