Event

Doppelführung: KHM & KUNST HAUS WIEN

Foto: Bettina Leidl (li.) und Sabine Haag (re.) © Marlene Rahmann

„STILLLEBEN. Von der Faszination des Unbewegten bei den Alten Meistern bis zum neuen Hype in der aktuellen künstlerischen Fotografie“ – Rundgang durch die Gemäldegalerie des Kunsthistorischen Museum Wien

„Stillleben. Eigensinn der Dinge“ im KUNST HAUS WIEN

Sabine Haag, Generaldirektorin des Kunsthistorischen Museum Wien, und Bettina Leidl, Direktorin des KUNST HAUS WIEN, bitten zum Rendezvous mit dem Genre Stillleben. Anlässlich der Ausstellung „Stillleben. Eigensinn der Dinge“ im KUNST HAUS WIEN begibt man sich zunächst auf Spurensuche bei den Alten Meistern in der Gemäldegalerie des KHM. Im Anschluss bringt Sie ein Shuttlebus zum KUNST HAUS WIEN, wo ein Rundgang durch die Schau zeitgenössischer fotografischer Stillleben wartet

Rundgang durch die Gemäldegalerie des Kunsthistorischen Museum Wien
17.00 Treffpunkt: Vestibül Kunsthistorisches Museum Wien, Maria Theresien-Platz, 1010 Wien

Shuttlebus zum KUNST HAUS WIEN
17:45 Treffpunkt: Vestibül (Foyer)
Rundgang durch die Ausstellung „Stillleben. Eigensinn der Dinge“

Rundgang durch die Ausstellung „Stillleben. Eigensinn der Dinge“
18.00 Uhr Treffpunkt: Foyer KUNST HAUS WIEN, Untere Weißgerberstraße 13, 1030 Wien

Im Anschluss: Erfrischungen

Anmeldung erforderlich!
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 Personen
Die Führung ist kostenlos

Schließen