Event

Ausstellung: „The Essence 18“

Die Jahresausstellung der Universität für angewandte Kunst Wien gilt als Highlight des Studienjahres 2017/18. Gezeigt werden ausgewählte Arbeiten und Projekte von Studierenden.

In unterschiedlichen Ausstellungssettings – von klassisch bis hin zu experimentell – spiegelt „The Essence 2018“ die Studienvielfalt der Universität wider und gibt tiefen Einblick in die künstlerische und wissenschaftliche Praxis, in deren Prozesse und in die disziplinenübergreifende Herangehensweise einer Ästhetik mit gesellschaftsrelevanter Wirkungskraft.

Die Jahresausstellung hat den Anspruch, Verschränkung und Interaktion von Theorie und Praxis, Bildender Kunst und Design, Forschung und Wissenschaft zu veranschaulichen, auf aktuelle Problemfelder der Gesellschaft hinzuweisen und neue Felder von Wissensproduktion zu erproben. Ähnlich wie in der Jubiläumsausstellung zum 150-jährigen Bestehen der Angewandten wird der Blick aus der Perspektive der Tradition heraus auf eine gestalt- und formbare Zukunft gerichtet. Die Studierenden sehen sich ebenso in der Verantwortung für eine positive Entwicklung der Gesellschaft in der Zukunft wie die Universität in ihrem Selbstverständnis als Kulturinstitution.

„The Essence 18“ ist also auch Aufruf zum selbstständigen Handeln unter den aktuellen politischen Umständen und fordert ein Weiter- oder Umdenken in ökologischer wie sozialer Hinsicht. Die Angewandte glaubt an die Mitbestimmung und Gestaltung einer gemeinsamen Zukunft.

Schließen