Event

Ausstellung: „Dimensions Variable# (2018): Migration of Cool“

Foto: James Churchward, The Lost Continent of Mu, 1927

Ort: TBA

„Hypothetische Inseln entstanden aus der Idealisierung historischer Kartenbilder. Sie wurden nie gesichtet, gleichwohl hat man nach ihnen gesucht.“ (wikipedia)

Diese Thematik dient der dritten Ausgabe von „Dimensions Variable#“ als Impuls für künstlerische Handlungen, die den eigentlichen Veranstaltungsort in verschiedene Richtungen weiterdenken und Entwürfe sowie Strategien präsentieren, wie sich Kunstschaffende selbst Raum für Realisierung schaffen können. „Migration of Cool“ bezeichnet den häufigen Ortswechsel Kunstschaffender, bedingt durch Gentrifizierung und temporäre Zwischennutzung.

Kuratiert von: Alexander Felch und Christoph Höschele Niemandsland – Verein zur Förderung der Kultur und Kommunikation Öffnungszeiten, Programm und Veranstaltungsort unter: www.variable.cc

Schließen