Event

Artist Talk: Marianne Lang und Richard Jurtitsch

Richard Jurtitsch, ohne Titel, 2017

Ausstellung: „An der Schwelle. Marianne Lang und Richard Jurtitsch“

Die gezeigten Arbeiten sind durch die unbestimmte Lokalisierung der Objekte und Subjekte, des Innenraumes und der äußeren Umgebung gekennzeichnet. Lang befasst sich mit den Motiven der Wiener Architektur. Dabei geht es nicht um Prunkbauten, sondern um ein „Promising Paradise“ von Gemeinde- und Neubauten. Sie verwendet klassische Motive wie Fenster in überraschender Weise. Ähnlich wie Jurtitsch in seinen Tropfenbildern hinterfragt sie die Konventionen des gewählten Mediums, die Technik und das Genre. Ihre Bilder stellen die metaphorischen Zwischenräume an der Schwelle unserer Wahrnehmung dar.

Schließen